Mittwoch, 24. Juli 2013

JuLeiCa - Jugendrotkreuz erarbeitet neues Konzept für die Ausbildung der JugendgruppenleiterInnen


Wer mit Kids arbeitet, sollte eine haben - die Jugend Leiter Card.
Die Ausbildung dazu liegt im Roten Kreuz Sachsen schon seit langem beim JRK und wird von einer kleinen Gruppe ehrenamtlicher TeamerInnen durchgeführt.


Neue inhaltliche Vorgaben seitens des Gesetzgebers machten eine Überarbeitung der bestehenden Ausbildungsangebote nötig.

Zudem wurde mit der Einführung neuer Module, die eine spezielle Ausrichtung auf die Anforderungen im Bereich Wasserwacht und Schulsanitätsdienst anbieten, der Bedarf nach neuen Leuten im TeamerInnen Pool deutlich, um genügend Aktive zu haben, die diese Inhalte mit vermitteln.
!MitMischen begleitet diesen Prozess, der vor allem von den Ehrenamtlichen getragen wird, seit Anfang 2012.

Mitte Juli 2013 hat sich die von der Landesleitung neu berufene Projektgruppe nun für ein Wochenende zusammengefunden, um einen ersten Konzeptentwurf zu erarbeiten.

Wie kann man die Qualität der Ausbildung nachhaltig sichern? Wie viele Module sollen jährlich angeboten werden? Wer soll/kann diese Seminare durchführen? Wer ist für das Material - wer für die Organisation der Lehrgänge zuständig? - auf diese und weitere Fragen wurden Antworten gefunden.

Weitere Treffen sind geplant, um bis August 2014 ein fertiges Konzept verabschieden zu können.

Wir werden berichten...