Freitag, 11. Oktober 2013

5 Gemeinschaften - 5 ganz besondere Treffen.

Ausgehend von den Ergebnissen der Zukunftswerkstatt am 2. Juli mit rund 36 Aktiven des Kreisverbandes Freiberg trafen sich am 8. Oktober 10 Mitarbeiter- und MitarbeiterInnen aus Ehren- und Hauptamt zu einem kleinen Workshop, um konkrete Umsetzungspläne zu schmieden.


Ziel ist, die einzelnen Gemeinschaften und Bereiche des Kreisverbandes stärker zu vernetzen, so dass jeder weiß, was woanders gemacht wird und sich an der ein oder anderen Stelle neue Zusammenarbeit und gemeinsame Projekte ergeben, die dann wiederum auch Angebote für neue Zielgruppen sein könnten. Eine Idee aus der Bereitschaft aufgreifend, wurde das erste kleine Modelvorhaben mit dem Arbeitstitel: "Themenabende" entwickelt und vorgeplant, welches 2014 realisiert werden soll.


Für die anderen anstehenden Themen, wie interne/externe Kommunikation oder Nachwuchsgewinnung/Mitgliedermotivation sind weitere Planungstreffen angedacht zu denen neben uns als Projektteam auch kompetente Gäste eingeladen werden, die uns mit ihren Erfahrungen und Wissen unterstützen können.
Wir sind begeistert und sagen allen TeilnehmerInnen  vielen Dank fürs Mitmachen! Wir freuen uns auf das nächste Treffen.