Freitag, 15. November 2013

Mehr DRK in der Schule - KV Döbeln-Hainichen entwickelt Konzept für Schulsanitätsdienst



Am 12.11.2012 haben wir in kleiner Runde mit ehren- und hauptamtlichen MitarbeiterInnen des KV Döbeln-Hainichen das Thema Schulsanitätsdienst bearbeitet. Da es immer mehr Nachfragen nach Sanitätsausbildungen für Kinder und Jugendliche aus Schulen im Kreisverbandsgebiet gibt, sind wir auf der Suche nach Menschen, die gemeinsam mit den bereits aktiven GruppenleiterInnen mit Spiel und Spaß Erste Hilfe Wissen an Schüler und Schülerinnen aller Altersklassen vermitteln.

 
 
Was man braucht, um dieses Ziel zu erreichen, tragen wir aus den Erfahrungen der GruppenleiterInnen und mit vielen Fragen des Projektteams zusammen, denn wir übernehmen nicht nur die methodische Ausgestaltung und die Moderation dieser Workshops, sondern auch die Rolle der potentiellen Zielgruppen, die ganz genau wissen möchten, was man denn wie und wo beim DRK so alles machen kann.
Die Ergebnisdokumentation und das fertige Konzept können auch anderen Kreisverbänden für die Weiterentwicklung ihrer Schularbeit zur Verfügung gestellt werden.



Als nächstes planen wir in Hainichen einen Workshop mit allen Aktiven, die in der Schule Erste Hilfe vermitteln, all jenen, die Lust haben sich mal mit Fragen rund um die Präsentation des Schulsanitätsdienstes bei verschiedenen Zielgruppen zu beschäftigen und jenen, die das bereits schon seit Jahren sehr professionell und erfolgreich machen. Wer mitmachen möchte, kann sich gern melden unter: ssd@dl-hc.drk.de