Dienstag, 11. März 2014

Netzwerktreffen am 4. März: sieben Projekte - ein Programm

Alle sieben Projekte (DRK, AWO, Feuerwehr, Sport, Diakonie, Johanniter, Aktion Zivilcourage) waren zum Treffen in der Brücke-Most-Stiftung in Dresden vertreten. Gearbeitet wurde an Fragestellungen, die einmal die konkrete Projektumsetzung im Verband betraf, zum Beispiel "Einbindung von Funktionsträgern und Leitungskräften" oder "BeraterInnen-Ausbildung: Ziele und Inhalte" aber auch an aktuellen Thematiken, wie Asylpolitik und Umgang mit Demonstrationen gegen Flüchtlingsheime.
Es gab "Neues" aus der Regiestelle und Planungen für das nächste Treffen.

Obwohl es Unterschiede im Projektstand und den jeweiligen "Beratungsthemen" gibt, profitieren die Projekte von der gemeinsamen Vernetzung und dem engen Kontakt zur Bundeszentrale für politische Bildung (bpb).

Vielen Dank an die Aktion Zivilcourage Pirna und unseren Moderatoren Norbert Poppe für die organisatorisch und inhaltliche Vorbereitung.