Montag, 22. Juni 2015

Netzwerktreffen der sächsischen Projekte in Moritzburg

Zum zweiten Treffen der Z:T Projekte in Sachsen waren sieben der nun acht Projekte vertreten. Ein neues Projekt des Netzwerkes für Demokratie und Courage e.V., das seit 1.Januar mit in der Förderung des Bundesprogramms "Zusammenhalt durch Teilhabe" steht, komplettiert nun die Runde, die sich zu Austausch und gemeinsamer Themenbearbeitung dreimal im Jahr trifft.



Auf der Tagesordnung am 16. und 17.Juni standen zum einen der Austausch über den aktuellen Projektstand, die Planung verschiedener gemeinsamer Veranstaltungen, wie ein großes sachsenweites Berater/-innen-Forum Anfang 2016 oder ein Treffen der Projektleitungen mit verschiedenen Akteuren im Bereich Demokratieförderung hier in Sachsen.
Das nächste Treffen ist für den 8.September in Dresden geplant.