Donnerstag, 15. Oktober 2015

Zweites Vernetzungstreffen der Ehrenamtskoordinator/-innen im DRK Sachsen

Das zweite Treffen in diesem Jahr nutzten die Vertreter/-innen aus sieben Kreisverbänden um einmal ganz konkret ihre individuellen Aufgaben im Kreisverband zusammenzutragen und daraus in der großen Runde ein gemeinsames Aufgabenprofil für Ehrenamtskoordination zu entwickeln.
Im Open Space Format gab es danach Gelegenheit zu zwei Themen in Austausch zu gehen.

Für den Nachmittag hatten wir zwei "Bausteine" unserer neuen Projektangebote zum Thema "Flucht & Asyl" vorbereitet.
Die Gruppe konnte in einer Übung aus dem Interkulturellen Training in die Rolle eines geflüchteten Menschen schlüpfen.
Der Baustein "Herkunftsländer, Fluchtursachen, Fluchtwege" gab anschließend allen noch die Möglichkeit eigene Länder- und Kulturerfahrungen auszutauschen und Informationen zu den Asylsuchenden hier in Sachsen mitzunehmen. Ein Überblick über mögliche Fördermittel zur Unterstützung der Flüchtlingsarbeit vor Ort rundete den gemeinsamen Tag ab.

Vielen Dank allen Beteiligten!



Die Vernetzungstreffen der Ehrenamtskoordinator/-innen sind Ergebnis der Projektzusammenarbeit mit den DRK Kreisverbänden und der Veranstaltung "Hauptamt für Ehrenamt" im Januar 2015. Ziel ist es, dieses Angebot im Verband zu implementieren und auch nach Projektende 2016 jährlich zwei Treffen für die Ehrenamtskoordinator/-innen der DRK Kreisverbände zu realisieren.